Neue Worddokumente (Briefe, Rechnungen...) aus FileMaker erstellen, öffnen und drucken
FileMaker-Daten an Textmarken in Microsoft Word-Dokumenten übertragen
MS Word Serienbriefe, Adressetiketten, Briefumschläge oder Kataloge erstellen
Word-Makros (VBA-Prozeduren) in Word-Dokumenten ausführen
Textinhalte einer Microsoft Word-Datei einlesen
Statistische Informationen einer Word-Datei ermitteln
Überarbeitungen in Word-Dokumenten ermitteln
WordConnector Plug-in 1.6
Funktionen

Details | Funktionen | Download | Kaufen




Funktionen des WordConnector Plug-ins im Überblick

Administration
Dateien & Verzeichnisse
Dialoge



Administration

GetRegCode Die Funktion GetRegCode ermittelt die Lizenzdaten des Plug-ins: Seriennummer, Firmenname, Firmenort, Plugin-Name, -Version und -Edition, Anzahl registrierte Benutzer.
SetRegCode Die Funktion SetRegCode registriert das Plug-in mit den Lizenzdaten und gibt die Anzahl registrierter Benutzer zurück.
Version Die Funktion Version ermittelt die installierten Versionsangaben des Plug-ins.



Dateien & Verzeichnisse

Erstellen & Bearbeiten
CreateNestedFolder Die Funktion CreateNestedFolder ermöglicht das Erstellen von neuen Verzeichnissen inklusive Unter-Verzeichnissen am Computer und im Netzwerk und ermittelt die Anzahl neu erstellter Verzeichnisse.
FileFolderCopy Die Funktion FileFolderCopy ermöglicht das Kopieren von Dateien und Verzeichnissen am Computer und im Netzwerk.
FileFolderDelete Die Funktion FileFolderDelete ermöglicht das Löschen von Dateien und Verzeichnissen am Computer und im Netzwerk.
FileFolderExecute Die Funktion FileFolderExecute ermöglicht das Öffnen, Drucken, Anzeigen und Abspielen von Dateien und Verzeichnissen am Computer und im Netzwerk.
FileFolderMove Die Funktion FileFolderMove ermöglicht das Verschieben von Dateien und Verzeichnissen am Computer und im Netzwerk.
FileFolderRename Die Funktion FileFolderRename ermöglicht das Umbenennen von Dateien und Verzeichnissen am Computer und im Netzwerk.
OptionFileOperation Mit der Funktion OptionFileOperation wird die Funktionalität für alle Dateiaktionen (FileFolderCopy, FileFolderMove, FileFolderDelete, FileFolderRename) eingestellt. Die Optionen bestimmen den Ablauf der Funktionen beim Kopieren, Verschieben, Löschen und Umbenennen von Dateien und Verzeichnissen.
ReadFileContents Die Funktion ReadFileContents ermöglicht das Einlesen des Inhalts (ab beliebiger Position und Größe) von Dateien am Computer und im Netzwerk.
WriteFileContents Die Funktion WriteFileContents ermöglicht das Schreiben und Anhängen von Text in Dateien am Computer und im Netzwerk. Gleichzeitig können neue Dateien ohne Benutzereingriff erstellt werden.


Konvertierungs-Funktionen
ConvFromFMPText Die Funktion ConvFromFMPText wandelt Text in das Textformat des Betriebssystems am Computer um.
ConvToFMPText Die Funktion ConvToFMPText wandelt Text in das interne FileMaker-Format um.


MS-Word-Funktionen
GetWordRevisions Die Funktion GetWordRevisions ermittelt alle Überarbeitungen eines MS-Word-Dokuments: Autor, Datum, Uhrzeit,Text wurde eingefügt/gelöscht, Anzahl Zeichen, Anzahl Wörter, Text der Überarbeitung.
GetWordStatistics Die Funktion GetWordStatistics ermittelt statistische Dateiinformationen in allen Abschnitten eines MS-Word-Dokuments: Anzahl der ... Zeichen im Haupttext, Leerzeichen im Haupttext, Steuerzeichen im Haupttext, Zeichen der Zahlen im Haupttext, Zeichen in Fußnoten, Zeichen in Fußzeilen, Zeichen in Kopfzeilen, Zeichen in Kommentaren, Zeichen in Textfeldern, Worte im Haupttext, Worte der Zahlen im Haupttext, Worte in Fußnoten, Worte in Fußzeilen, Worte in Kopfzeilen, Worte in Kommentaren, Worte in Textfeldern.
SetWordBookmarks Die Funktion SetWordBookmarks ermöglicht die Übergabe von Daten aus FileMaker Pro an Textmarken in Microsoft Word-Dokumenten und das Ausführen von Word-Makros (VBA-Prozeduren). Ebenso kann eine Word-Datei geöffnet oder aus einer Vorlage erstellt und unter einem neuen Namen gespeichert werden.
SetWordMailMerge Die Funktion SetWordMailMerge ermöglicht die Erstellung von MS Word-Serienbriefen (MailMerge) und die Verbindung von FileMaker-Daten mit einem Word-Serienbrief-Hauptdokument. Dadurch können Sie in Word den Seriendruck-Manager verwenden, um Serienbriefe, Adressetiketten, Briefumschläge oder Kataloge mit Daten aus FileMaker zu erstellen. Die Funktion ermöglicht ausserdem das Ausführen von Word-Makros (VBA-Prozeduren) nach dem Öffnen des Serienbrief-Hauptdokuments.



Dialoge

DialogBrowseFor Die Funktion DialogBrowseFor öffnet einen Dialog zur Auswahl von Dateien, Verzeichnissen, Computern oder Druckern auf dem Computer und im Netzwerk. Zur Anzeige kann ein Verzeichnis aus den System-Verzeichnissen ausgewählt werden.
DialogFileOpen Die Funktion DialogFileOpen öffnet einen Dialog zur Auswahl einzelner oder mehrerer Dateien.
DialogFileSaveAs Die Funktion DialogFileSaveAs öffnet einen Dialog zum Speichern einer Datei.
OptionDialogs Mit der Funktion OptionDialogs werden die Optik und Funktionalität für alle Dialogfunktionen (DialogBrowseFor, DialogFileSaveAs, DialogFileOpen) eingestellt.
OptionWorkingDirectory Mit der Funktion OptionWorkingDirectory wird das Standard-Arbeitsverzeichnis für alle Dialogfunktionen (DialogBrowseFor, DialogFileSaveAs, DialogFileOpen) eingestellt. Beim Aufruf eines Dialogs wird das Standard-Arbeitsverzeichnis zur Auswahl angezeigt.


Seite aktualisiert am 12.09.2007, um 13:48 Uhr. Fehlermeldungen bitte an
Copyright © 2005 gbPro Application & Plug-in Development, Fons Gufler. Alle Rechte vorbehalten.