Mehrsprachige Applikation entwickeln
Ländereinstellungen (Währung-, Datums-, Zahlenformate) ändern
Datenaustausch mit anderen Anwendungen
Systemeinstellungen ermitteln (Drucker, Schriften, Benutzer...)
Anwendungsdaten global speichern
Anwendungen registrieren
RegistryManipulator Plug-in 1.6
Details

Details | Funktionen | Download | Kaufen




Was kann das gbPro RegistryManipulator Plug-in
für Sie tun?

Das gbpro RegistryManipulator Plug-in ermöglicht Ihnen die Manipulation und das Auslesen der Windows Registry-Datenbank in FileMaker Pro und stellt Ihnen eine umfassende Auswahl an Ländereinstellungen zur Verfügung.
Sie können einfache Zeichenfolgen, NULL-getrennte Zeichenfolgen (Multi-SZ), expandierbare Zeichenfolgen, Zahlen und binäre Daten (Binary) aus der Registry lesen und erstellen.


Mit den Plug-in Funktionen haben Sie:

Zugriff auf Ländereinstellungen
Zugriff auf die Windows Registry Datenbank



Zugriff auf die Ländereinstellungen der Windows Systemsteuerung

Nicht nur die Sprache unterscheidet sich je nach Land, sondern auch Datumsformate, Währungssymbole und Listentrennzeichen. Mit dem RegistryManipulator Plug-in können Sie diese Ländereinstellungen (Locale Settings) bzw. Regions- und Sprachoptionen der Systemsteuerung ermitteln.

Sie können insgesamt auf 66 verschiedene Einstellungen zugreifen. Hierunter fallen der Name der aktiven Sprache und des Landes in der Landessprache und in Englisch, das kurze und das lange Datumsformat, die Namen der Wochentage und Monate in der Landessprache, Listen- und Dezimaltrennzeichen oder Währungssymbole, um nur einige zu nennen.

Es gibt eine Reihe von Situationen, in denen es sinnvoll ist, die eine oder andere Einstellung zu kennen. Das Paradebeispiel ist sicherlich die mehrsprachige Applikation. Dort gilt es zunächst, beim Start die aktuelle Sprache zu ermitteln, aber auch Datums- und Zeitausgaben in Ihren FileMaker Dateien an die benutzten Systemseinstellungen anzupassen.

Einen Teil der Ländereinstellungen können Sie über die Registryfunktion RegSetValue ändern:
Im Schlüssel HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\International finden Sie die entsprechenden Werte.



Zugriff auf die Windows Registry Datenbank

Die Registry-Funktionen des RegistryManipulator Plug-ins ermöglichen Ihnen das Auslesen, Erstellen und Löschen von Registry-Schlüsseln und Einträgen.

Sie können einfache Zeichenfolgen, NULL-getrennte Zeichenfolgen (Multi-SZ), expandierbare Zeichenfolgen, Zahlen und binäre Daten (Binary) aus der Registry lesen und erstellen.

Dadurch können Sie auf verschiedenste Systemeinstellungen zugreifen, um beispielsweise den Namen des aktuellen Benutzers, alle verfügbaren System-Drucker, installierte Schrifttypen etc. zu ermitteln.

Sie können auf einfache Weise alle verfügbaren Systemdrucker verwalten und den FileMaker- oder System-Standarddrucker per Script setzen und wechseln.

Das FileSystem Plug-in ermöglicht Ihnen, Druckertreiber innerhalb Ihrer Scripts automatisch zu ändern. Dies kann verwendet werden, um komplexe Druckverfahren zu koordinieren und zwischen verschiedenen Arten von Druckern umzuschalten: Tintenstrahler, Laser, PDF...

Die Funktionen ermöglichen Ihnen den Datenaustausch mit anderen Anwendungen über die Registry und Registrierungsmöglichkeiten, sowie das Speichern von fixen oder temporären Werten Ihrer Anwendung.

Zusätzlich können Sie die Dateien Ihrer FileMaker-Anwendung mit einer anderen
Dateierweiterung benennen und dann in der Registry registrieren, damit sie in Zukunft mit
FileMaker geöffnet werden.




Seite aktualisiert am 12.09.2007, um 13:49 Uhr. Fehlermeldungen bitte an
Copyright © 2005 gbPro Application & Plug-in Development, Fons Gufler. Alle Rechte vorbehalten.